Die Schmerz

Joseph

St. Joseph

Maria sagt:

Das Säuglingsalter, Kindheit, Adoleszenz und Jugend meines Sohnes haben nur kurze Abschnitte unter breiten seines Lebens in den Evangelien beschrieben. In ihnen Er ist der Meister. Hier ist der Mensch.

Die Schmerz von St. Joseph

Und der Gott, der sich selbst erniedrigt, zum Wohle des Menschen. Und das funktioniert auch Wunder auch in vernichtung eines gemeinsamen Lebens. Sie arbeiten in mir, ich fühle meine Seele zur Vollkommenheit in Kontakt gebracht mit dem Sohn, der in mir wächst. Sie arbeiten im Haus des Zacharias Heiligung des Täufers, die Unterstützung der Arbeit der Elizabeth, was Wort und Glauben bis Zacharias. Joseph indem ihnen arbeiten in dem Geist, in dem Licht einer Wahrheit so erhaben, dass er allein konnte nicht verstehen, obwohl er ein rechtschaffener Mann war. Und nach mir als letificat von diesem regen der göttlichen Segnungen Joseph.

Schauen Sie, wie weit her, spiritueller Weg, da es in meinem Haus ist bis zum Zeitpunkt der Flucht nach Ägypten. Am Anfang war es ein gerechter Mann seiner Zeit. Dann Phasen wird das Recht der christlichen Zeit.

Er hat sich immer an mich gewendet in Verehrung und respekt das er für mich hat. Jetzt leitet er und materielle Dinge und jene oben und entscheidet, wie Oberhaupt der Familie, da entschieden werden. Nicht nur das, aber manchmal schmerzhaft zu entkommen, nach Monaten der Vereinigung mit dem göttlichen Sohn haben, mit Heiligkeit gesättigt, er ist es, der meine Mühe tröstet und sagt: "Obwohl wir nicht haben, wir haben immer alles, weill wir IHN haben".

Die Gaben der Heiligen Drei Könige, in Verschleiß, den Hals ein armer Flüchtlingi schnell wie der Blitz, für den kaufem für einem Dach verschwunden und einem Minimum an Gepäck für das Leben notwenig, von Lebensmitteln, die noch notiwenig war strafft, und nur aus, das Asset war, bis wir nicht Arbeit finden.

Die jüdische Gemeinde hat immer geholfen. Aber die Gemeinschaft in Ägypten gesammelt wurde fast vollständig von verfolgten Flüchtlingen zusammen, wie wir so arm, dass wir uns um sie und fügt mit ihnen. Und ein wenig von diesem Reichtum, wir für Jesus halten wollten, für unsere erwachsenen Jesus, nachdem er überlebt die vollen Kosten der Unterkunft in Ägypten war der Vorsehung für die Rückkehr und gerade genug, um Haus und Werkstatt in Nazareth neu bei unserer Rückkehr. Da Ereignisse zu ändern, aber die menschliche Gier ist immer das gleiche, und der Notwendigkeit, mit ihnen seine Rolle in einer gierigen saugen.

Nr. Jesus haben uns dort bezogene Waren. Viele von euch behaupten, dies, wenn man kaum etwas vereint Jesus vergessen, dass er sagte: "Sucht die Dinge des Geistes" Alles andere ist ein Überschuss. Gott bietet der Lebensmittel. Männer wie Vögel. Weil sie wissen, dass die Lebensmittel, die Sie benötigen, solange das Fleisch Rüstung ist um die Seele. Aber zuerst fragen seiner Gnade. Zunächst für Ihren Geist zu bitten.

Der Rest wird an die gegeben werden. Giuseppe Vereinigung mit Jesus war, menschlich gesprochen, Sorgen, Nöte, Verfolgungen, Hunger.

Andere nicht. Aber da eher Jesus nur, das alles in der geistigen Frieden, übernatürliche Freude geändert. Ich möchte Sie zu dem Punkt, wo ich war der Bräutigam, als er sagte zu bringen: "Obwohl wir nicht haben, wir haben immer alles, weill wir IHN haben".