Erhoben

#

Gruppe des Gebets

Das Leben ist eine Sammlung von schönen und weniger schönen Momente, wo die Probleme, in Zeiten, die Oberhand haben und führe uns weg die Ruhe und Hoffnung für die Zukunft.

Leben

Von Kindheit an war ich immer ein fröhlicher Mensch, und sich bewusst, dass die Schwierigkeiten, ein integraler Bestandteil des Lebens sind, um mit der Entscheidung zu finden, früher oder später eine Lösung konfrontiert werden.

. In den Jahren habe ich natürlich nicht zu viel Gewicht auf, wie mein Leben sich veränderte, aber ich war Ruhig sagten mir, dass die Schwierigkeiten, Krankheiten, und die Schlechtigkeit der Menschen, dass ich die Art der Wahrnehmung der Existenz verändert. Mein Geist von zu vielen Ängsten gefangen gehalten wurde, sogar eine einfache falsche Wort von niemandem gesprochen, ich hatte Angst und Not, die für eine lange Zeit beibehalten verursacht, wurde mir schließlich klar, dass er übermäßig gelitten auf eine Kleinigkeit.

Häftling

Ich war ein Gefangener meiner Gedanken und ich konnte nicht verstehen, warum, trotz der Bemühungen, konnte ich nicht brechen diese Stille des Geistes. Ich war in einem Labyrinth, aus dem Sie nicht finden konnte, den Weg aus der Falle. Der Intellekt hat mich auf der Hut, so dass die übertriebene Bedeutung der Opposition zurückzuführen, aber...

Im Geist hatte eine riesige Unsicherheit eingeführt, kamen mir Zweifel auf jeder Entscheidung. Ich kam zu dem Punkt, nicht zu wissen, selbst zu entscheiden, so brauche ich eine ständige Trost ein paar Leute, die mir versichern, die Güte meiner Handlung. Wo finde ich diese Gewissheiten, mein Leben zu entscheiden?

Ich wurde in eine paradoxe Situation, wo die Zweifel, Ängste, Sorgen und Ängste werden die Gefährten meiner Tage gestürzt hatte. Der Rücktritt nun beherrschte mich und ich wusste, wenn ich nicht die Lösung gefunden hatte, ich würde nie veröffentlicht werden.

Reflexion

Also fing ich an, über meine Vergangenheit nachzudenken. Ich Zeitschrift, als ich jung fröhlich, glücklich und optimistisch war, Features, die ein Teil meiner Persönlichkeit waren fröhlich. Diese Besonderheiten sind langsam nach der Hochzeit aus ist für die Einreise in ein Haus völlig anders als meine. Es herrschte die Tyrannei und Unterdrückung. Gewohnt, wie ich, die Gründe der anderen, Hören auf die Gefühle und die Gründe des Herzens betrachten war, verlor ich.

Mein Mann, trotz der Liebeserklärungen, ließ mich von der Gnade des Bösen von seiner Familie und ich, glauben, sich als Opfer, rechtfertigte ich es. Seine Tat auf mich und die Kinder, wurde jedoch durch Ausflüchte markiert und so meine Meinung konnte nicht verstehen, was war die Realität.

Bitten an Jesus

Das Gebet wurde meine einzige Zuflucht, ernsthaft bat Jesus zu mir gekommen, um ihre Hilfe. Jesus hat meine aufrichtige Gebete akzeptiert der mir die Gnade, einen geistlichen Begleiter kennen. Von dort aus begann ich eine spirituelle Reise, die mich um die Augen der Seele öffnen dürfen. Ich erkannte, dass ich all meine Ideale, mein jeder Traum hatte ich einen Blick aus allen mir erstickt.

Unter anderem durch den geistlichen Leiter, dass der Fehler, mein Herz voll vertrauen auf eine ganz andere Person von mir war. Dachte, um seine Persönlichkeit zu ändern schlecht, aber ich war nicht möglich. Mein Mann verlangt, dass ich völlig adeguassi auf seine Art zu denken und zu handeln. Er hat sogar gezwungen, seine Projekte, die abweichend von mir waren zu verfolgen. Seine Arroganz ich Angst und Terror und dafür musste ich aufgeben Wohnen. Ich buhlte um Streitigkeiten zu vermeiden, nicht um die Kinder zu verletzen, nicht um unsere Ehe zu gefährden.

Ich hatte beschlossen, auf eigene

Ich dachte, die einzige Lösung war, die Arroganz der mein Mann und so, ohne zu erkennen, zu akzeptieren, habe ich erlaubt, plagiieren. Mein Verstand hatte sich seine und seiner Familie, und ich dachte, ich handelte nach deren Zustimmung. Meine Gedanken, wie meine Ideen in nichts aufgelöst hatte, was war ein zärtlicher Liebe durch den Abgrund seines Besitzes wurde verschluckt.

Ich verstand, dass ich überleben musste, um seine Mobbing und Belästigung zu widersetzen, weil Sie nicht durch die Verfolgung eines Projekts zu anderen bekommen kann, wenn es um Tod der Seele und innere Leere führt.

Die Varco

Dank meiner geistlichen ich es geschafft, die Ritze zu finden aus dem Labyrinth von meinem Kopf. Ich verstehe, dass Sie nie, sich mit was beleidigt das ehrliche Person kommen. Jetzt bin ich überzeugt, dass wir von Gott mit der Intelligenz geschaffen, um die erforderlichen Beschlüsse und gut für unser Leben zu nehmen, nicht mit Arroganz, aber mit den Ideen und Taten der Liebe, um mit Ihren Liebsten mit Ihnen abzuschließen und zu entscheiden, die beste Lösung.

Überlegungen:

Diese schmerzliche Erfahrung hat mich gelehrt:
  • Der Person, die mit dem Herzen und ihr Leben anvertrauen aufpassen, denn wenn die Person ist trocken werden alles tun, damit Sie sich einen Sklaven, seine Wünsche, Ihre Träume zu brechen und dich unglücklich machen.
  • Ich verstehe, dass Sie sollten immer an den Verstand, der immer schlägt zu tun, was richtig ist zu hören. Wir sollten nicht in irgendeiner Weise die andere Person in seiner Torheit, oder besser gesagt, müssen Sie die Kraft, für das, was man denkt, kämpfen zu finden, ist rechts zu folgen.
  • Ich verstehe, dass die Freude und Gelassenheit wieder zu erlangen, müssen Sie für die Menschen, wer sie sind zu akzeptieren. Wenn Sie nicht gut sind, wir müssen für sie beten, dass Jesus ihr Herz zu konvertieren und gewähre den Frieden in unseren Herzen, um von jedem Groll zu befreien.

Jetzt mit der Hilfe von Jesus habe ich all diese Dinge assimiliert und mein Leben hat wieder gerne kommen. Wir sind froh und glücklich, respektieren die Menschen, die übertreten hatte mich, weil ich den Mut, für das, was sie glauben, kämpfen gefunden. Wie durch Zauberei hat das Gefühl der Angst, dass ich angekettet für eine lange Zeit, um das Böse aufgelöst hatte.

Ich möchte Jesus, mein geistlicher Leiter, unsichtbar zu danken, die Brüder des Klosters, die mich mit Gebet unterstützt. Ja, die Dunkelheit meines Geistes durch das blendende Licht der Wahrheit, die restauriert meine Seele hat den Atem, die Freude und die Fähigkeit, in den Himmel Gottes zu fliegen gewonnen.
. Maria

Sie können interessiert sein